Alterstufen

Für junge Anfänger ist das ideale Einstiegsalter ca. 6 Jahre. Vorher ist es empfehlenswert, den Instrumentalunterricht mit musikalischer Früherziehung vorzubereiten. Es ist wissenschaftlich belegt, daß das Erlernen eines Instruments bei Kindern nicht nur die Konzentrationsfähigkeit und Intelligenz fördert, sondern sich auch Selbstwertgefühl und positives Sozialverhalten stärkt.

Die Grundstufe ca. vom 6. bis zum 10. Lebensjahr gibt dem Geigenspiel eine solide Basis. Die Geigen und Bogenhaltung und die Bogenführung wird eingeübt, die Grundlage für einen schönen Geigenton. Schritt für Schritt werden spielerische und musikalischen Kenntnisse gefestigt und auch in dieser Zeit ist es möglich, später einzusteigen.  

Der Grundstufe schließt sich der Unterricht für Fortgeschrittene an, der die Spieltechnik an ausgewählten Musikstücken ausbildet und sich Schritt für Schritt den Erfordernissen und Schwierigkeiten der Geigenliteratur annähert.  Wie gehen Profis an die schweren Stellen eines Violinkonzerts heran, wie arbeiten sie am musikalischen Ausdruck? Fragen wie diese stehen mehr und mehr im Vordergrund.

Der weitere Fortschritt lässt sich ab hier nicht mehr in Altersstufen einteilen, musizieren bedeutet, auch für Berufsmusiker, lebenslanges Lernen.

Auch wenn Sie das Geigenspiel in späteren Jahren beginnen, werden Sie viel Freude daran haben. Erwachsene lernen anders als Jugendliche und meine Aufgabe als Lehrer sehe ich unter anderem darin, den Lernstoff Ihren persönlichen Voraussetzungen anzupassen.

Als Wiedereinsteiger oder auch, wenn Sie den Eindruck haben, "nur allein üben bringt mir keine Fortschritte", biete ich Ihnen gerne eine Analysestunde an. Hier können Sie spieltechnische Probleme ansprechen und bekommen Anregungen, wie Sie diese in den Griff bekommen.

Sie spielen vielleicht in einem Laienorchester oder würden gerne mit anderen Instrumentalisten zusammen Kammermusik spielen? Meine langjährige Orchester- und Kammermusikerfahrung gebe ich gerne an Sie weiter, arbeite mit Ihnen an Ihrem Part und gebe Tips und Anregungen im Ensemblespiel.

Sollten Sie sich zu einem Musikstudium entschieden haben und die Geige oder Bratsche zu Ihrem Beruf machen möchten, berate ich Sie gerne und bereite Sie gegebenenfalls auf eine Aufnahmeprüfung vor.