leihen oder kaufen?

Eine häufige Frage ist die nach dem eigenen Instrument.

Falls sie noch keines besitzen, empfehle ich für die ersten Monate bis zu einem Jahr eine Geige oder Bratsche von Bekannten oder von einem Geigenbauer zu leihen. Für den Einstieg sollte das Instrument und der Bogen in einem ordentlichen Zustand, muss aber nicht besonders hochwertig sein. Dann sehen sie, ob sie sich auf Dauer mit dem Geigenspiel anfreunden und können ohne Zeitdruck nach dem ersten eigenen Instrument suchen.

Die Streichinstrumente haben, in gutem Zustand und bei pfleglicher Behandlung, keinen Wertverlust. Im Gegenteil - hochwertige Geigen gewinnen mit zunehmendem Alter sogar an Wert.  So können sie jederzeit damit rechnen, sie zum selben Preis wieder zu verkaufen (was sie natürlich mit ihrer Geige nie tun würden :-).

Dies ist ein Punkt für das eigene Instrument, sie sparen sich so die Leihgebüren und natürlich ist es es befriedigender, auf dem eigenen Instrument zu spielen, entwickelt man doch mit der Zeit eine "persönliche" Verbindung zu ihm. Sollten sie eine Geige auf dem "berühmten" Dachboden gefunden haben, ist es ratsam, sich doch bei einem Geigenbauer über ihren Zustand, (eventuell verborgene Risse oder der Besaitung) zu erkundigen. Auch ich kann sie gerne ansehen, wenn sie dies möchten.